Diensteanbieter: Datavise GmbH & Co. KG

Vertreten durch den persönlich haftenden Gesellschafter: Timm Caster

Sitz: Luegallee 114, 40545 Düsseldorf

Postanschrift: 40545 Düsseldorf

Tel.: 0211-580026962

Handelsregister: Registergericht Düsseldorf HRB 84423

Umsatzsteuer-ID: DE 1121554

Elektronische Kontaktadresse: kontakt@datavise.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 Allgemeines

1.1 Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Leistungen der Datavise GmbH & Co. KG, Luegallee 114, 40545 Düsseldorf betreffend den Online-Auftritt www.datavise.de und die zur Domain gehörenden Sub-Domains.

1.2 Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen von Kunden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung der Datavise.

1.3 Die Geschäftsbeziehungen zwischen der Datavise und ihren Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gegenüber Verbrauchern gilt diese

Rechtswahl nur insoweit, als hierdurch nicht der gewährte Schutz zwingender Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, beeinträchtigt wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

1.4 Die Vertragssprache ist deutsch.

1.5 Der Gerichtsstand ist Düsseldorf, soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen. Dasselbe gilt, wenn ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

2 Vertragsinhalte und Vertragsschluss

2.1 Die Datavise vertreibt über ihre Webseite www.datavise.de Dienstleistungen im b2b Bereich, vorwiegend Finanzierungen, Beratungen und Vorstellung eigener Projekte.

2.2 Die Darstellung der Leistungen ist freibleibend und stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern eine bloße Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar. Über den Eingang seiner Erklärung erhält der Kunde unmittelbar im Anschluss eine Bestätigung durch automatisierte E-Mail. Erst mit Zugang dieser E-Mail kommt der Vertrag zustande.

2.3 Der Kunde hat außerdem die Möglichkeit, telefonisch, per E-Mail, Fax oder Brief bei der Datavise wegen bestimmter Angebote anzufragen. Nach Erhalt einer solchen Anfrage unterbreitet die Datavise dem Kunden ein verbindliches Angebot in Textform. Der Vertrag kommt in diesem Fall mit Zugang einer Annahmeerklärung durch den Kunden zustande.

2.4 Der Vertragstext wird gespeichert. Der Kunde kann unter www.datavise.de/customer/account/login jederzeit auf diesen zugreifen.

3 Haftungsausschluss

Außerhalb der gesetzlichen Haftung für Sach- und Rechtsmängel haftet die Datavise nicht für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen ihrer Erfüllungsgehilfen.